You are here

Event

"Lebenswelten 4.0?" Panel Debate

Jan 20
2020

Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Demografiewerkstatt Kommunen veranstaltet das von der Max-Planck-Gesellschaft getragene europäische Forschungsnetzwerk Population Europe eine Podiumsdiskussion zum Thema

Lebenswelten 4.0? Zur Bedeutung des sozialen Umfelds in städtischen Bezirken und ländlichen Regionen angesichts des demografischen Wandels

Im Gespräch:

  • Dr. Manja Schüle, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, Potsdam
  • Carla Kniestedt, Mitglied des Landtags von Brandenburg und ehemalige Moderatorin des Rundfunks Berlin-Brandenburg
  • Martin Patzelt, Mitglied des Deutschen Bundestages, ehemaliger Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt (Oder)
  • Prof. Dr. Norbert Schneider, Direktor des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung, Wiesbaden
  • Elisabeth Niejahr (tbc), Chefreporterin der Wirtschaftswoche, ab Januar 2020 Geschäftsführerin der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, Berlin (Moderation)

Datum: Montag, 20. Januar 2020, 18:00 – 19:30 Uhr (mit einem Get-together im Anschluss) │ Ort: WissenschaftsForum Berlin, Markgrafenstraße 37, 10117 Berlin 

Inwieweit können Familien, die Zivilgesellschaft und das soziale Umfeld auch in der Zukunft Aufgaben der Daseinsvorsorge übernehmen und was kann die Politik dafür tun, sie dabei zu unterstützen? Wie können wir Bleibe- und Rückkehranreize für jüngere Menschen und Familien gestalten? Und wie ermöglichen wir es älteren Menschen in ländlichen beziehungsweise urbanen Räumen, selbstbestimmt zu leben und am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen?

 

Event information
Date: 
20/01/2020
Institution: 
Population Europe
Location: 
WissenschaftsForum Berlin
City: 
Berlin